Freitag, 2. November 2012

Von drauß' vom Walde kommen wir her...

und haben dort heute unseren Weihnachtsbaum ausgesucht.
Tadaaaa:


Inzwischen ist es schon eine Familientradition, dass wir Anfang November durch den Wald stiefeln und "unseren" Baum aussuchen. Der wird dann mit einem Namensschildchen markiert und kurz vor Weihnachten für uns gefällt. Mein Mann holt ihn ein paar Tage vor dem Fest ab. Unser Baum ist auch dieses Jahr vielleicht ungefähr 2,30 m hoch und "der schönste Baum, den wir je hatten". Das ist er nämlich immer. Jedes Jahr.  

Auf dem Foto sieht man es noch nicht so, aber wenn man ihn vor dem geistigen Auge mit unseren Schleifen und Kugeln und Lichtern sieht ... dann wird er tatsächlich wieder wunderschön. 

Weihnachten ist ja nur SCHEINBAR noch so weit weg, es sind nämlich nur noch knapp 8 Wochen. Also los, los, so langsam kann man sich schon ein bisschen drauf freuen. 

Töchterchen durfte sich einen eigenen kleinen Baum für ihr Spielzimmer aussuchen, so dass auch in der oberen Etage ein Baum stehen wird. Ach, wird das herrlich! Und heute habe ich auch tolle Ideen für die Deko vor der Türe gesehen, also wird sich auch da bald etwas tun.

Kommentare:

  1. Oh wie schoen er da auf seinen Einsatz bei euch wartet :) zu schade dass man sie alle danach immer weg werfen muss!!
    Bin sehr auf die Aussendeko gespannt...
    Liebe Gruesse
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Super, wenn man das so machen kann. Da steigt die Vorfreude allerdings. Bah, die Zeit rennt wirklich.

    Liebste Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ah geh, liebe Jule! Echt, ihr habt jetzt schon den Christbaum ausgesucht? Ist ja witzig. Andererseits wenn ich länger darüber nachdenke... irgendwie ist es ja gar nicht mehr so lange hin, gell?!
    Viele liebe Grüsse lass ich Dir da, die Bine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!