Montag, 19. November 2012

Winterwald im Wohnzimmer ;)

Oh, eine Alliteration. Wie schlau von mir.

Aber jetzt mal im Ernst. Gestern habe ich mal wieder gewerkelt und es hat so Spaß gemacht. Ich dumme Nuss bin doch schon seit Tagen auf der Suche nach einer schönen Tafel, wo ich dann was Tolles draufschreiben wollte. Auf meiner Suche (klaro: erstmal Internetrecherche) fand ich nur diese kleinen Tafeln, da passt doch niemals so ein schöner Schriftzug drauf ... *grummel*


Aber wie so oft, das Gute liegt so nah. In diesem Fall direkt über mir, auf dem Dachboden. Töchterchens ausrangierte Tafel Schrägstrich Whiteboard Schrägstrich Papierrollenhalter-mit-Stiftablage, natürlich von Ikea. Schnell habe ich ein paar Materialien zusammen gesucht und diese Winterwald-Deko gezaubert:

  1. Rote Ablagefläche (ehemals für Stifte und Kreide) mit natur-grünem Rehmotiv-Geschenkpapier  ausgelegt.
  2. Spiegelchen drauf verteilt (hab ich in der Schublade gefunden, waren mal zum Mosaiken gedacht, das dann wiederum nie stattgefunden hat).
  3. Schöne Gläser mit Sand gefüllt, mit Schleifen (Band passend zu dem eben erwähnten Rehmotiv-Geschenkpapier und dann noch so schlichtes, das wir sonst im Garten benutzen, um Pflanzen hochzubinden oder so) verziert und mit Kerzen gefüllt.
  4. Bäumchen in Topf gepflanzt und weiteren passenden Schnickschnack dekoriert.
  5. Schriftzug mit dem Computer ausgedruckt und mit Kreide auf die Tafel abgemalt. Fertig.
Und jetzt noch ein paar Bildchen .... und dann geh ich auf die Couch. Habe ich doch jetzt schon den Anfang meines Krimis verpasst!






 
 Vorher ----------------> Nachher

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus ! Schade das ich nicht so eine Tafel auf dem Dachboden haben...Schönen Abend und Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir sehr, sehr gut! Was für eine tolle Idee, eine Ikeakindertafel in ein so schönes Kunstwerk zu verwandeln! Ich staune immer, wie ihr Bloggerinnen solch schöne Schriftzüge hinkriegt! Wünsche dir einen schönen Tag und schicke Grüessli aus der Schweiz! Stella*

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!!! ich glaub, Sohnemann gibt seine noch nicht her :)
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Mo Maison8. Dezember 2012 00:22

    Was für eine absolut bezaubernde Idee. Gerade bin ich per Zufall auf Deinen Blog gestossen und bin begeistert.
    Freue mich, bald mehr von Dir zu sehen.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz von Mo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!