Sonntag, 19. August 2012

bathroom progress

Nachdem ich die Decke zweifarbig und die Wände weiß gestrichen hatte, haben wir gestern die Leisten an Decke und den Übergang Decke/Wand geklebt. Es ist Wahnsinn, was sowas ausmacht und wie sehr das einen Raum und die ganze Raumwirkung verändert. Man hätte ja beides auch einfach weiß streichen können ohne Schnickschnack, das wäre auch okay gewesen, aber so ... ohne dass es jetzt so wahnsinnig teuer ist und man kann es wirklich leicht selbst machen, wirkt der Raum jetzt so edel!
Das einzige, was etwas knifflig war, ist das Schneiden der 45° Winkel für die Ecken bei der breiteren Leiste für den Übergang Wand/Decke, weil die Leiste an sich ja auch schon rechtwinklig ist. Jedenfalls habe ich mich da einmal heftig verschnitten und der Winkel war irgendwie völlig schief. Und nun fehlen nur noch an zwei Stellen die Leisten, weil uns der Kleber ausgegangen ist und ich am Montag noch eine neue Kartusche kaufen muss. Und dann muss ich an der Stellen mit den Dachschrägen noch mit einem feinen Pinsel den Übergang weiß/grau ordentlich nachmalen. 

After I had painted the ceiling white and gray and the walls white, yesterday we added molding to the ceiling and where the ceiling and walls meet. It is awesome how such a change makes the room look so different and we didn't even spend so much money on the materials and the work was so easy that we could do it as DIY beginners! Only one time did I cut the 45° angle wrong and had to start over because the molding in itself already has a 90° angle. We have to finish this on Monday as we ran out of paste and I have to add some finishing touches with a fine brush to where we have that pitched roof area.

The green drywall absorbed so much light and 
I cannot believe we lived with the bathroom as it was for 2 years. 
But we had our reasons - there are other areas 
in the house that needed our attention prior to this. ;)

Look at it NOW:





So kann man es gut aushalten und nach und nach wird das Bad weiter aufgehübscht. Abgesehen von den Schränken und einem anderen Waschbecken (beim Einzug haben wir uns erstmal für zwei Standardwaschbecken entschieden, weil das doch mal recht leicht ausgetauscht ist und wir mit den Entscheidungen während des Hausbaus dann doch manchmal überfordert waren), stehen noch auf der Wunschliste:

- neuer Spiegel (ein großer statt zwei kleine)
- neue Lampe! (diese war ebenfalls eine Übergangslösung, damit überhaupt erstmal Licht da ist)
- Gardinen
- neuer Duschvorhang und später dann mal eine Glasduschkabine
- etwas Schnickschnack (Handtuchhalter, neue Handtücher, Seifenspender und son Kleinkram)

Now this is nice and we enjoy the new bathroom feeling every minute.I will go on revamping it and this is what I have on my wishlist:

- new mirror (one big framed mirror instead of two small ones)
- new lighting! (this one was meant as a temporary solution from the beginning)
- curtains
- a new shower curtain and later a glass shower screen
- bits and pieces like towel rails, new towels, soap dispenser ...

- - - - - - -

Welche Farbe haben wir genommen: Natürlich wieder meine Favoriten: Polarweiß und Schöner Wohnen "Pearl" in matt. Die Leisten sind von der Firma Saarpor und waren in unserem Baumarkt erhältlich, wobei ich die aus Styropor (mit den Blümchen) deutlich leichter zu verarbeiten fand (sägen, überstreichen) als diese Hartplastikteile!

Which paint we used: My favorites, Polarweiß and Schöner Wohnen "Pearl" in matte. The molding is "Saarpor" and available in our local DIY market, and I have to say the styrofoam ones (with the flowers) were a lot easier to handle (cut, paint over) than the plastic ones!

- - - - - - -
Nach getaner Arbeit haben wir es uns auf der Terrasse gemütlich gemacht mit einem Glas Wein oder zwei ... ;)

After work was done we had a nice evening on the patio with a glass of wine or two. ;)

  

Kommentare:

  1. OMG, die zweifarbige Decke mit Stuck - für sowas würde ich töten ;D Wunderwunderschön!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist wirklich nicht schwer - leg los!
      Jule

      Löschen
  2. Wow liebe Jule!!!!!!!! Das Bad wird ein Traum. Dürfen wir irgendwann mehr davon sehen?????
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  3. That is so much better! I love the fact you stayed with pure white.. it makes it seem so clean.

    I also really like that decorative corner trim. It keeps the room from feeling cold..

    Aren't you proud of yourself for tackling it!? It doesn't look like a DIY job at all!! It is beautiful! Nice job!

    AntwortenLöschen
  4. Wow das ERgebnis ist fantastisch!!! Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so toll und edel aus! Bin gespannt auf mehr vom Badezimmer..

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!