Samstag, 25. April 2015

Capsule Wardrobe 06: Muster


Als nächstes kommen zwei weitere Oberteile und eine Kette dazu. Hier kann man entweder mehr von den Akzentfarben oder auch Muster einbringen - ich mache mal beides und setze auf einen dünnen Strickpullover und eine leichtere Bluse mit 3/4-Ärmeln mit Streifen. Dazu eine recht einfache Kette für etwas Glitzer.
Pullover: H&M, Shirt: Tom Tailor, Kette: KC Signatures
Danach sucht man einen Rock, dazu passend Pumps und eine Bluse aus. Ich habe eine schöne Bluse gefunden, die gut zu meinen anderen Sachen passt, weil sie alle meine Lieblingsfarben aufnimmt. Dazu dunkelblaue Lackpumps, mit denen man jedes Outfit etwas aufpoliert, sie gehen auch prima auf Jeans! Ein schlichter blauer Bleistiftrock lässt sich sehr vielseitig kombinieren.
Rock: H&M, Bluse: Esprit, Pumps: Tamaris

Da die Sachen wieder mit den bisher ausgesuchten Kleidungsstücken kombinierbar sind, ergeben sich viele schöne weitere Möglichkeiten. Nur mal ein paar Beispiele:


Im nächsten Schritt wird es dann deutlich legerer!

Capsule Wardrobe 01: Klamottenneustart 

Capsule Wardrobe 02: Start from Scratch

Capsule Wardrobe 03: Accessoires

Capsule Wardrobe 04: Es kommt mehr Farbe ins Spiel 

Capsule Wardrobe 05: Realitäts-Check


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!