Samstag, 23. Februar 2013

Was wir jetzt brauchen

Meine Güte, schneit es bei euch auch noch? Man mag es ja gar nicht mehr erwähnen, es nervt einfach inzwischen nur noch und die Sehnsucht nach dem Frühjahr wird immer größer. In der Schule haben letzte Woche in meiner Klasse 10 von den 30 Kindern gefehlt, weil sie krank waren. Überall um uns herum wird gehustet und geschneuzt (oder heißt es geschnäuzt? Das kommt doch nicht von "Schnauze", oder??). Und was macht man da? Richtig, wir brauchen dringend Vitamine!

Da wir Mandarinen genauso wenig mehr sehen wollen wie Schnee (Mandarinen sind so weihnachtlich irgendwie), lassen wir es uns hier in 9B mit feinem Salat gut gehen. 


Das geht schnell und ich persönlich könnte den Salat jeden Abend essen. Die beiden anderen Einwohner in 9B sind nicht unbedingt so große Fans von Rucola, essen dann aber doch fleißig.

Ich schmeiße also einfach Rucolablätter in eine Schüssel, schneide Cocktailtomaten und Mozzarella klein, dann auch eine halbe oder eine ganze Avocado und eine oder zwei Scheiben Kochschinken (in Streifen geschnitten) oder Geflügel. Wenn wir welche da haben, schmeiße ich auch Garnelen statt des Schinkens dazu. Dann Joghurtdressing drüber und fertig.

Da es so schnell geht und unkompliziert ist, habe ich für Töchterchen auch schon öfter morgens einen kleinen Salat so zubereitet und in eine Teigtasche (fertig gekauft bei Rewe) gefüllt, so dass sie es als Pausenbrot in die Schule mitnehmen konnte. Es war fast immer alles aufgegessen! Das ist bei unserem Töchterchen nicht selbstverständlich. Nur die Avocado sollte man beim Schulbrot weglassen, da sie braun wird. Lecker ist es zwar trotzdem, sieht nur nicht so appetitlich aus dann. 

YES, TRY THIS AT HOME!
Bleibt gesund!

Kommentare:

  1. Liebe Jule,

    Dein Salat sieht aber auch sehr lecker aus und eine gute Möglichkeit Vitamine zu tanken!
    Danke für das Rezept habe ich mir gleich mal notiert, denn wir lieben Rucula.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  2. Der Salat sieht sehr, sehr lecker aus!
    Schönes Wochenende wünscht Dir, Bine

    AntwortenLöschen
  3. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Jule!
    Es ist wie ein Hauch von Sommer, der durch die Küche weht. Ja, auch bei uns fällt immer mal wieder Schnee, der allerdings nicht lange liegen bleibt. Und der Himmel hat sich in ein zartes Grau gewandet!
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, den Salat in eine Teigtasche zu füllen und als Pausenbrot mitzunehmen....super Anregung!! Danke...

    Viele Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr gut auch, mmh :)
    Einen schönen Sonntag noch!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns schneit es zwar gerade nicht, aber ein leckerer Salat kann trotzdem nicht schaden ;-)

    Liebe Grüße Trina ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, klingt gut, auch wenn ich persönlich eher auf Feldsalat stehe. Am besten mit gebratenen Champignons und Speckwürfeln und einem Honig-Balsamico-Dressing...

    AntwortenLöschen
  8. Sehr lecker - danke für die Anregung. Ich muss auch mal wieder einen schönen Rucolasalat machen!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jule,

    haha, ich musste gerade schmunzeln als ich auf deinen Blog kam: ich habe gerade gestern einen ganz aehnlichen Salat bei mir gepostet - wir scheinen den gleichen Geschmack zu haben! Ich werd mich mal weiter bei dir durchklicken um zu schauen ob das auch auf andere Lebensbereiche zutrifft oder nur auf Rucola und Avocado :-)

    Liebe Gruesse
    Andrea
    www.thebeautyofgrey.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jule,
    so, da wir ja anscheinend einen ähnlichen Geschmack haben, habe ich Dich für den “Best Blog Award” nominiert. Der Award soll Blogger unterstützen, die noch nicht so viele Leser haben. Schau einfach auf meinen Blog, da wird alles erklärt.
    Liebe Grüße,
    Andrea
    www.thebeautyofgrey.blogspot.de

    PS: Bei mir gibt's heute schon wieder Rucolasalat. Mein Freund hasst Rucola (ansonsten ist er ganz ok :-)) und da er gerade auf Geschäftsreise ist muss das ausgenutzt werden!

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Jule,
    ich war erst völlig verwirrt und dachte: Huch, welcher Award denn? Jetzt hat mir Andrea einen Kommentar hinterlassen - das ist ja superlieb :)
    Pass auf, ich hätte einen Vorschlag: Du nimmst meine (auch nicht üppige, aber immerhin) Zeit und ich dein Können - und dann nähen wir uns beide was Hübsches ;-)

    Liebe Grüße
    Bec

    PS.: Dein Rezept wird am Wochenende sofort ausprobiert! Da sind nur Dinge drin, die ich sehr, sehr mag - perfekt! :) Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  12. Yummi klingt dein Salat lecker- wird also ebenfalls bald getestet :-)
    Bunte Grüße,
    Anja von
    www.glueckseeligkeit.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Whу pеople still mаκe use οf to reaԁ
    news pаρегs when in thiѕ technological globe the ωhole thing
    іѕ presеnted οn wеb?


    Ηаve a look at my wеb blog ... http://www.haarausfall-was-nun.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!