Donnerstag, 8. August 2013

Wohnzimmer Ideenfindung

Natürlich habe ich direkt weitergedacht und auf meinen Lieblingsseiten nach Inspiration für unser Wohnzimmer gesucht. Eins ist mal klar: auf meine Lieblingsfarbe Apfelgrün kann und will ich nicht verzichten. Und dann hat sich ja nach und nach auch mehr Blau hier im Haus eingeschlichen... ;)

Dann habe ich auch noch dieses schöne Bild gefunden:


Nach so schönen gemusterten Vorhängen, Decken, Teppichen oder Kissen braucht man in Deutschland leider gar nicht zu suchen - völlig aussichtslos! Solange der Landhausstil derart dominant ist und alle Läden und Lieferanten auf geweißelte Möbel setzen und dabei alle anderen Trends ... naja, nicht ignorieren, aber doch stark vernachlässigen, muss man leider, wenn man (kräftige) Farben liebt, im Ausland einkaufen. Jedenfalls ist das nach vielen Stunden Recherche so mein Fazit. Zumindest muss man SEHR suchen. Ich war heute in einem Geschäft (in das ich sonst gern gehe), da gab es genau EINEN blauen Vorhang. Der war aber LANGWEILIG und dafür deutlich zu teuer. ;) Meine liebsten Online Shops habe ich alle schon abgeklappert - ebenfalls mit magerem Erfolg.

Und wartet mal ab, in drei bis fünf Jahren, wenn die Trends dann aus den USA auch endlich hier ankommen, kriegt man das, was jetzt unbeschaffbar ist oder zumindest relativ aufwändig zu bekommen, nachgeschmissen für ein Butterbrot. Das ist ja mit Mode auch oft so. ;) Naja, da muss ich jetzt wohl durch. Mal ne Kissenhülle oder Decke kann man sich sicher auch aus USA bestellen, da frisst einen das Porto wohl nicht auf.

Oder man schaut auf DaWanda oder Etsy, da bekommt man auch mal was anderes als Landhaus-Mainstream. Nicht dass ich Landhaus nicht mag - schaut euch meine Küche an und ich lese ja auch soooo viele Blogs, die den Stil haben - aber man kann doch nicht NUR NOCH alles in Weiß und Grau und Shabby haben. ;) Also ich für meinen Teil brauche jedenfalls - auch - kräftige Farben.
Was ich aber gern demnächst grau habe, sind wohl die Wände im Wohnzimmer. Ich habe ja mit Grau schon in anderen Zimmern gute Erfahrungen gemacht, es ist einfach eine schöne Leinwand, von der sich die anderen Farben schön abheben und toll zur Geltung kommen! 

Ist das Kissen nicht der Knaller! Stellt euch diesen kleinen dicken Hamster aus dem Film BOLT vor, wie in seiner Plastikkugel herumflitzt und brüllt: "Du bist der Knaller! Voll - der - Knaller!"

Naja, ungefähr so flippe ich (innerlich) aus, wenn ich sowas Schönes entdecke. So wie dieses Kissen, das Grau, Grün und Dunkelblau miteinander verbindet. Ich meine, versucht mal sowas ABSICHTLICH zu finden. Sucht mal ein Kissen, das drei vorgegebene Farben drin hat. Eine akzeptable Größe muss es haben und einfach irgendwie schön aussehen, eine nette Textur und dabei nicht irgendwie billig aussehen. Ganz schön schwierige Aufgabe. Aber wenn man lange genug sucht, findet man es auch! (*tschakka*)



Ich arbeite gerade weiter an meinem Moodboard fürs Wohnzimmer, das ich wohl morgen hier zeigen kann. Wer spingsen möchte und noch viel mehr Produkte in Marineblau und Apfelgrün sehen mag, darf schon mal auf mein Pinterest Board schauen! Wer mir noch ein paar Geheimtipps verraten möchte, wo ich schöne blaue gemusterte Vorhänge bekommen, ich bin ganz Ohr - oder im Blog vielleicht Auge??

Kommentare:

  1. Super schönes Inspirationsbild!
    Vielleicht Stoffe bei Dawanda bestellen und selber nähen? Vorhänge und Kissenbezüge sind wirklich gar nicht schwer... Ich fahre bald in die USA, ich habe noch nichts konkretes ausgesucht, aber ich bin mir sicher mein Erinnerungs-Mitbringsel wird was dekoratives ;)
    Heim-eliche Grüße
    Jenn(ifer)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon dran gedacht! Nähen kann ich schon, Kissen sind gar kein Problem, Vorhänge auch an sich auch nicht - nur wenn ich 8 Stück machen muss, verlässt mich spätestens nach dem dritten die Geduld. Aber da muss ich vielleicht durch, wenn es schön werden soll. Das Kissen habe ich auch schon überlegt selbst irgendwie nachzumachen, wozu habe ich Sticken gelernt. ;) Weil es leider sehr teuer ist und auch nicht mehr so leicht zu bekommen.
    Ich bin ja sehr gespannt, was du dir mitbringst. Vielleicht gebe ich dir eine Bestellung mit. ;)
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Hast du mal bei Vossberg geschaut oder okee?
    Bei Vertbaudet gibt es grad dunkelblaue Vorhänge mit Sternen drauf, eigentlich fürs Kinderzimmer, vielleicht passen die ja zu deinem Moodboard?
    Oder die KAJSAMIA Vorhänge von Ikea, die gibt's in schwarz und in blau und haben auch so ein auffälliges grafisches Muster?
    LG,
    Anne

    Bin schon gespannt auf dein Moodboard in der Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  4. Hi, ich war gerade auf deinem Pinterest-Board und muss zugeben, dass du wundervolle Ideen hast, einen Raum zu gestallten. Ich werde bei der nächsten Renovierung bestimmt noch mal auf dem Board vorbeischauen um mir ein paar Ideen für unsere Wohnung zu stibitzen.

    LG Gregor

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!