Samstag, 15. Juni 2013

Ein totaler Missgriff {unsere blaue Treppe}


Ja, diesmal ist etwas total schief gegangen. Dabei hatte ich es mir so schön vorgestellt ...

Überall habe ich so schöne gestaltete Treppen gesehen. Zum Beispiel die hier:



Das mit den Zahlen hat mir am besten gefallen. Hab ich ausprobiert. Aber bei uns ist ja keine Stufe parallel zur nächsten, alle unterschiedlich! Ich habe Zahlen ausgedruckt und ein paar Tage lang mit Klebeband an den Stufen befestigt. Aber je nachdem von wo aus man guckte, sah es immer irgendwie schief aus. Also nur eine gute Idee für parallele regelmäßige Stufen!

Dann sah ich das hier:


Gut, Gelb wäre jetzt bei uns nicht gerade die richtige Farbe, aber es geht ja um die Idee an sich. Aber auch hier fürchte ich, dass es irgendwie wirr aussieht, wenn das Muster der Tapete dann an jeder Stufe etwas anders auskommt ... Es gab jedenfalls keine Tapete, bei der ich mir das wirklich vorstellen konnte. 

Und dann sah ich neulich das hier:


Und irgendwie mischte sich das in meinem Hirn mit den Ideen von oben und ich fand es eine tolle Idee, die Stufenfronten (die haben bestimmt irgendeinen richtigen Namen, oder??) im Farbverlauf anzustreichen. Die untersten dunkeltürkis und nach oben heller werdend. 

Ich habe also Farben ausgesucht, alle im Baumarkt mischen lassen und bin hochmotiviert nach Hause und habe angefangen die Stufen anzustreichen. Ich habe oben angefangen mit der hellsten Farbe und es sah super aus. Die Farben gefielen mir alle. Jedes Mal, wenn ich einen neuen Farbtopf aufmachte, war ich wieder begeistert. 

Bis ich an die vorletzte Farbe kam. Die Farbe war toll. Aber die Treppe gefiel mir überhaupt nicht. Es sah kein bisschen so aus, wie ich mir das vorgestellt hatte. Und ich kann nichtmal sagen, warum es so falsch ist. Der Farbverlauf stimmte, die Farben an sich gefallen mir super, aber die Treppe als Gesamtbild nicht! Ob es der Kontrast zu den buchefarbenen Holzbelägen der Stufen ist??? Oder ist die Farbe für einen Eingang doch irgendwie zu "schwimmbadmäßig"? 

"Roooobert, sin mer hier in der Karibbik oder was!?" 




Jedenfalls habe ich sie am selben Tag noch zurückgestrichen. Ich hatte keine weiße Farbe da, aber Hellgrau (Rest aus dem Kinderzimmer), konnte nur einfach das Blau da nicht ertragen. Bleibt also noch die Aufgabe, bei nächster Gelegenheit weiße Farbe mitzubringen und die Stufen wieder in ihren vorigen Zustand zurückzuversetzen. Ich denke, nächstes Wochenende komme ich dazu. Schade um die Farbe, für die ich im Moment keine weitere Verwendung habe (Mindestabnahme war je 1 Liter...) und auch um die Zeit, die ich mit dem Streichen verbracht habe. Aber naja, Fehler passieren und immerhin ist es kein Weltuntergang, da es ja schnell wieder behoben ist. 

Jetzt liebäugele ich mit einer weniger radikalen Lösung, vielleicht sowas in der Art:  

Quelle linkes BildQuelle rechtes Bild

(Ich gebe jetzt mal keinen Kommentar dazu ab, dass das linke Bild von der Martha Stewart Seite ist aus dem August 2005 und das rechte deutlich später in meiner Lieblingseinrichtungszeitschrift war.)

Inzwischen kann ich ja drüber lachen, aber anfangs war ich irgendwie total sauer. Habt ihr auch schon mal so einen Quatsch gemacht? ;)

Kommentare:

  1. haha, genau so etwas könnte auch von mir kommen ;-) mach dir nix draus, du hast es probiert, sonst würdest du dich wohl ewig fragen wie es wohl ausgesehen hätte! schönen sonntag!!

    AntwortenLöschen
  2. ohje das ist ja blöd! ich glaube ich wäre so sauer gewesen dass ich alles hingeschmissen hätte :D
    aber wenigstens kannst du dir sagen du hast es versucht, manchmal merkt man es erst hinterher!
    liebge grüße!
    sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hi,hi! Ich lach mich schlapp! Obwohl das ja nicht zum Lachen ist!
    Aber wie Du schon sagst! Fehler passieren mal! Und für die blaue Farbe findest Du irgendwann Mal eine Verwendung, wenn Du sie schon fast vergessen hast!

    Übrigens ... Ich finde die graue Farbe auch schöner (lach)!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hej! Warum mischst Du Dir die Farben nicht selbst? Dann kannst Du 'unterwegs' noch Einfluss auf die Farbabstufungen nehmen. Auf den Fotos wirkt es so, als wären es nur drei Farbabstufungen. War das wirklich so?

    Selbermischen wäre auch etwas günstiger... :-)

    Jedenfalls finde ich es überhaupt nicht schlimm, Sachen auszuprobieren. Sonst macht man ja nie was neues!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht. In Wirklichkeit waren es sechs verschiedene Blautöne, immer zwei Stufen waren gleich. Es wirkt nur auf den Fotos durch den Blitz so eintönig. Selbermischen wäre definitiv preisgünstiger gewesen, ich hatte es mir nur nicht so richtig zugetraut, dass dann auch wirklich sechs verschiedene Farbtöne dabei herauskommen. ;)

      Inzwischen bin ich irgendwie froh, dass ich es wenigstens ausprobiert habe, jetzt bin ich doch um eine Erfahrung reicher und hätte mich bestimmt immer gefragt, wie es ausgesehen hätte. ;)
      Jule

      Löschen
  5. Hallo!
    Tolle Idee & Danke für das Beispiel. Denke es lag an der farbkombo buche und blau. Mit einem Erdton wäre es sicher besser geworden. Bin bei Planung und setze dies dann beim Bau in Ca. 6 Monaten um.
    Bleib weiter kreativ!
    Manny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!