Samstag, 23. März 2013

Was ich an unserem Zuhause am meisten liebe...

Ich liebe unser Zuhause, soviel ist klar. Ich liebe es, dass wir ein eigenes Haus haben, weil ich irgendwie einfach nie auf dem Plan hatte, dass ich einmal irgendwann in einem eigenen Haus wohnen würde... Und es ist einfach herrlich:

Ich kann die Wände streichen und tapezieren, wie und wann ich will. Kein Vermieter, der mir erzählt, dass ich alles wieder langweilig weiß streichen muss, wenn wir mal ausziehen. 

Wir können herumtrampeln, wie wir wollen. Nachts bohren und hämmern, wenn's sein muss oder ich einen kreativen Anfall habe. Im Sommer die Terrassentüren aufreißen und laute Musik hören. Kein Nachbar direkt untendrunter oder nebenan, der sich wegen des Lärms beschwert. (Wobei wir da auch in der vorigen Wohnung schon Glück hatten und selbst auch nicht so die Trampeltiere sind.)

Wir können im Sommer am warmen Klinker der Hauswand lehnen und genießen, dass das UNSER Haus ist. Auf der Terrasse Kaffee trinken. Eine Schaukel für das Töchterchen in den großen Baum im Garten hängen und Beete abstechen. Pflanzen, was uns gefällt. Vögel füttern. 

Ist das nicht herrlich! 


Aber das Allerallerschönste an meinem Zuhause ist, dass ich es genau mit den Leuten - und dem Vierbeiner ;) - teile, die zu meiner süßen kleinen Familie gehören. Und ab und zu laden wir noch Leute in unser Zuhause ein, die uns auch wichtig sind.


Weil ich genau so empfinde, habe ich mich in dieses schöne Bild irgendwann, als ich es in den Weiten des Internets fand, sofort verliebt. Ich habe es hier gefunden und dort gibt es das Bild noch in verschiedenen weiteren Farbkombinationen - sicher ist für jeden was dabei!


Aber erst heute bin ich dazu gekommen, es zu rahmen und aufzuhängen. In unserer Garderobe fehlte noch etwas und da hängt es nun. Perfekt!

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein schöner Spruch und auch ein schönes Gefühl :) glg Leewja

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr treffender Spruch!

    Und ich glaub du magst so ein Gelb, gell? (im Bild, die beiden Taschen,... ;0)

    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Na, lustig! Jetzt ist mir erst aufgefallen, dass das Gelb auf deinem ganzen Blog auftaucht... Oh, wie bin ich doch unaufmerksam!

    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Haha... eigentlich komisch, denn einrichtungstechnisch mag ich das Gelb nicht so gern. Ich habe mal schöne Kissenbezüge für's Wohnzimmer gekauft mit einem tollen Muster in Gelb. Als sie auf der Couch lagen, fand ich es schrecklich! Ich habe aber ein paar schöne gelbe Kleidungsstücke, die ich echt gern anziehe, und ja klar, die beiden Taschen. Wegen der Taschen habe ich mich auch für das Bild mit Gelb entschieden.

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    ja wie richtig. Ein eigenes zu Hause ist toll.

    Das ist wirklich eine stimmige Aussage auf dem Bild.

    LG von Frau Bunt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jule,

    tolles Bild und vorallem toller Spruch! :)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jule,

    da ich deinen Blog gerne lese, habe ich dich für einen Best Blog Award nominiert.

    Schau einfach mal bei meinem Blog vorbei. Wenn du möchtest, kannst du gerne daran teilnehmen.

    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich das Schönste am eigenen Haus.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. HI Jule !

    Der Spruch in dem Bilderrahmen gefällt mir suuuuuper gut ! Vor allem in Kombination mit dem Gelb find ich ihn auch optisch einfach Hammer !
    Wünsch dir frohe Ostern!
    Alles Liebe
    Melanie
    www.wienerwohnsinn.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!