Samstag, 9. August 2014

Wohnzimmer: eine neue Wandfarbe!

Ja, endlich mal wieder ein größeres Projekt, das aber auch noch nicht zu Ende ist. In den letzten Tagen habe ich die Tapete von der Wand hinter der einen Couch entfernt. Dort wollte ich streichen und die bisherige Tapete war nicht überstreichbar (habe es an einem Rest ausprobiert). Die Strukturtapete, die ich ausgesucht hatte, erwies sich jedoch als widerspenstig! Sie ließ sich nicht gerade mühelos faltenfrei an die Wand bringen. Die Ecken um den Kamin herum sind so faltig geworden, dass ich dort die Tapete dann zwei Tage später wieder entfernt habe und nochmal mit normaler Raufaser tapeziert habe. Die glatte Wand hinter der Couch ist okay - nicht perfekt, aber okay. 

Dann hatte ich eine schöne Farbe anmischen lassen, ein Petrol. Habe es ebenfalls auf ein großes Probestück Raufaser gestrichen und mit Klebeband an die Wand gepinnt. Nach zwei Tagen in allen möglichen Lichtverhältnissen war ich mir dann zunehmend unsicher und habe schließlich nochmal eine andere Farbe anmischen lassen, diesmal ein schlichtes Dunkelblau. Da brauchte ich nicht lange zu überlegen! Auf Pinterest habe ich so schöne Bilder mit blauen Wohnzimmerwänden gefunden, z.B.



(Mal abgesehen von der Wandfarbe gefällt mir an dem oberen Bild auch fast alles andere: Das Bücherregal mit den gestapelten Büchern, die Kissen mit geometrischen Mustern auf der Couch und die Schilder mit den Pfeilen auf den Regalen!!) 


Und da wir sehr viel Tageslicht in dem Raum haben und er auch sehr groß ist, muss ich auch keine Angst vor dunklen Farben haben. Habe mich also an die Arbeit gemacht. (Das Bild hat meine Tochter gemacht.)

 

Da mache ich gerade den ersten Anstrich, natürlich musste ich zweimal streichen, aber dann ist es perfekt geworden! Auf dem unteren Bild sieht man die fertige Wand. Bisher habe ich noch nicht die Bilder wieder aufgehängt, aber so sieht man die Farbe sehr schön. Bilder und Deko folgen in den nächsten Tagen. Die Vorhänge muss ich auch noch wieder aufhängen.

 
Uns gefällt die Farbe sehr gut! Der Raum wirkt schon wieder ganz anders!

Übrigens bin ich seit vorgestern dabei, die restlichen Wände im Wohnzimmer nun alle in meiner Lieblingsfarbe Pearl zu streichen (so wie auf dem Foto hier die rechte Wand), denn da ist ja bis jetzt nur weiße Raufaser. Die kann ich nicht mehr sehen und nach vier Jahren, die wir nun hier wohnen, wurde es auch wirklich inzwischen Zeit für einen neuen Anstrich. Das Pearl passt toll zu der blauen Farbe! Eine wunderschöne Kombi.

Kommentare:

  1. Oh danke Jule;)
    Ich hoffe auch, das sich was verkauft!
    Die Wandfarbe ist klasse.
    Ich liebe momentan eh dunkle Farben.
    Ich denke auch darüber nach mein Wohnzimmer in einem Anthrazit zu streichen.
    Zeig mal wenn alles gestrichen ist;)
    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Ich finde es prima, wie du deinen Wohntraum Stück für Stück verwirklichst.
    Das Dunkelblau wirkt wunderbar !

    Allerdings stört mich dein unvollständiges Bloggen ... Da müssen noch Bilder hin ... Hier ist die Wand jetzt pearl - ich denke viele sind gespannt wie es jetzt aussieht aber irgendwie fehlt dir wohl die Zeit oder Lust es dann noch zu zeigen - schade !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, danke für deine Rückmeldung! Ich liefere die Bilder gern noch nach, allerdings hängen die Bilder tatsächlich noch nicht, sondern liegen in Anordnung auf dem Fußboden, weil ich da noch auf einen Geistesblitz warte. Und die Wände in Pearl habe ich noch gar nicht fotografiert. Man sieht den Unterschied auf Fotos auch kaum, das habe ich ja schon bei den Kinderzimmerfotos gesehen, da haben wir ja auch die gleiche Wandfarbe. In echt wirkt es halt jetzt wärmer, aber Besucher merken den Unterschied auch nicht, weil ihnen nicht bewusst ist, dass die Wände vorher noch ganz weiß waren. ;)
      Na ich schau mal, ob ich im Laufe der Woche weiter komme.
      Viele liebe Grüße
      Jule

      Löschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!