Freitag, 25. Juli 2014

"Zimmer" frei!

Noch einmal geht es um den Garten, wo wir im Moment sowieso fast unsere ganze Zeit verbringen, weil das Wetter doch überwiegend herrlich ist (mit kleinen Unterbrechungen durch Gewitter und/oder Regenschauer). Gestern habe ich doch in unserer Schublade, wo wir immer Geschenkgutscheine aufbewahren, noch einen Gutschein von meinem zweitliebsten Gartenparadies entdeckt. Tse, schon über ein Jahr alt und noch gar nicht gebraucht - sowas!

Also da wir gerade so im Schwung sind, haben wir dann einen Abstecher zu eben jenem Gartencenter gemacht und folgendes erstanden:


"Nützlingswaben" von der Firma Neudorff. Die obere ist für Wildbienen und Grabwespen, die rechte für Marienkäfer und Florfliegen und die untere für Mauerbienen. Unser Insektenhotel ist also für alle Gäste bezugsfertig. An dem Standort stimmt alles (wir haben die Anleitung gründlich studiert): 
-  sonnig: check!
-  durch Dach vor dem Regen geschützt: check!
-  Südausrichtung: check!
-  Blumen in der ganzen Umgebung: check!
-  korrekte Höhe: check!

Wir sind gespannt, ob es angenommen wird. Da mein Mann auf keinen Fall in die Hauswand bohren wollte, haben wir die drei Elemente verbunden und dann an einem Pflock befestigt und den in die Erde gerammt. So sind alle zufrieden. ;)


Und dann war da noch diese kleine Rose, die irgendwie genau in unser Beet gehört. Findet ihr nicht auch? Ein kleines bisschen Platz ist da jetzt noch... vielleicht pflanze ich da später noch einen Lavendel, denn davon kann man ja nie genug haben und die Bienen und Hummeln gehen da so gern dran. Und der Duft ist einfach herrlich.

Kommentare:

  1. Klasse, die Idee mit den Insektenhotels! Das werden wir mal im Herbst nachbauen und Eure neu angelegten Beete sehen toll aus!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Jule! Das ja eine klasse Idee mit den Hotels;)

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen Blog und einen wunderschönen Garten hast Du!! Ich bin auf der Suche nach Miniteichen (mein nächstes Projekt :) ) über Deinen Blog gestolpert und gleich hängen geblieben!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!