Montag, 21. April 2014

Osterbrunch

Ich hoffe Ihr hattet schöne Ostern bzw. genießt den heutigen Feiertag noch und lasst es euch gut gehen. 


Töchterchens Osternest hatte dieses Jahr rosa "Ostergras". Die Eier sind wieder pastellig und zum Teil mit Metalliceffekt, weil mir das letztes Jahr schon so gut gefallen hat. 

Gestern haben wir das schöne Wetter genutzt und viel Zeit im Garten verbracht, es war ja wirklich superschön, meist sonnig. Ich habe dauernd meine Strickjacke aus- und wieder angezogen, weil die Wolken die Sonne mal verdunkelt haben und dann wieder war es soooo warm! Einfach herrlich...

 

Und natürlich sind wir kugelrund vom Osterbrunch, denn es war sehr lecker und wenn alles in der Küche so herumsteht, kommt man doch ständig in Versuchung da mal wieder hinzugehen und nochmal hier und da eine Kleinigkeit zu naschen ... 

Natürlich gab es unsere Osternestchen (aus süßem Quark-Öl-Teig), ohne die kein Osterfest komplett ist. Ich mümmel die gerne so nebenher, einfach lecker!
 

Und dann hatten wir u.a. Röstis mit Lachs und Meerrettich. Die waren allerdings schnell aufgegessen!


Und dann ist mir kürzlich das Rezept für dieses leckere Dessert über den Weg gelaufen... Solero Creme! Vanillig-cremig und fruchtig-frisch zugleich.

Natürlich gab es auch Suppe mit Croutions, Putenbraten mit grüner Soße aus allerlei frischen Kräutern und Salat. Und das Beste ist, dass noch manches übrig ist, so dass wir heut nicht kochen müssen! Ich liebe Osterbrunch!

Kommentare:

  1. Hach, soooo herrlich österlich, lecker und schön sah es bei mir auch aus :O)
    Dann hattest Du es ja genauso schön!!! Und das Wetter spielte auch noch mit :O) Herrlich!

    Hab für´n Rest noch einen schönen und entspannten Ostermontag!!!!!

    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    Was ist los mit deinem blog ?
    Was wurde aus der Hecke, ist sie noch angewachsen ?
    Hast du schon einen neuen Teppich gefunden ?
    Sooo wenig Zeit und Lust den blog weiterzuführen ?
    Für das was einem Spass macht findet man doch immer Zeit ;-)

    Ich finde es schade ... Ich schau nach wie vor alle paar Tage vorbei aber immer noch stehts bei Ostern :-((

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hecke wurde leider komplett von den Wühlmäusen weggefressen, die sich wohl an den Wurzeln gelabt haben. Aber wir starten irgendwann einen neuen Versuch!!!

      Löschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!