Sonntag, 15. Juli 2012

Buzz!

Heute waren die Damen und der Herr aus 9B in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland (=Bundeskunsthalle) und haben sich Kultur angedeihen lassen!



Leider gab es nur zwei "lebensgroße" Modelle: Sully und Mike.
Töchterchen waren die nicht ganz geheuer! ;)

In der Bundeskunsthalle Bonn gibt es derzeit eine Austellung zu "25 Jahre Pixar" und die hat uns gut gefallen. Zwar haben wir natürlich längst nicht alle der Filme von Pixar gesehen, aber die Einblicke, die man in die Arbeit der Künstler bekommt, sind wirklich faszinierend! Von verschiedenen Entwürfen der Charaktere bis hin zu Farbstudien und kleinen Modellen der Figuren haben wir einiges gesehen. Es gibt auch zahlreiche Storyboards und Filmsequenzen zu sehen und natürlich einen kleinen Shop, in dem man sich gleich mit allen möglichen Merchandising-Produkten eindecken kann. 

Das war die Gelegenheit, einen Ersatz für das Poster in Töchterchens Zimmer mitzunehmen. Zumal das mit dem Grün ja so schön passt!

VORHER
NACHHER
Zuhause angekommen, wurde Kermit verbannt und Flick an die Wand gehängt. Außerdem habe ich noch den alten Buzz Lightyear aus der Spielzeugkiste gekramt und ihm ebenfalls zu neuen Ehren verholfen! Gut, wenn man immer mal einen von den tiefen Ribba Rahmen von Ikea zuhause hat.


Und auch an der Wand über der Couch hängen inzwischen schon ein paar Bilder:

Die weißen Rahmen und der große silberne mit dem "Bug's Life" Poster sind alle von Ikea.

Kommentare:

  1. Hallo Jule,
    die Ausstellung war bestimmt mega interessant!!
    Sowas wollte ich auch schon immer mal sehen...
    Das Poster passt super, wobei ich Kermit auch cool fand :o)

    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Uihhh, die Ausstellung wäre auch was für mich. Ich mag ja alles rund um Comics usw.

    Das neue Poster ist ganz toll und paßt gut ins Zimmer. Super schön finde ich auch Eure Bilderwand. Ist das 3er-Bild ein Alice im Wunderland-Motiv?

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, Anfang des Jahres hatten wir eine totale Alice-im-Wunderland-Phase... ;)

      Löschen
  3. Hallo Jule,

    vielen Dank für Deinen Kommentar zu meinen Shirt-Patchworkdecken!!!
    Die Ausstellung hätte ich (und meine Kids auch) liebend gerne angesehen. Toll ist doch, was man manchmal an Ideen wieder mit nach Hause bringt. Das Poster passt super in das Zimmer!
    Übrigens den "Stockholm-Stoff" von Deinem letzten Post habe ich auch im Wohnzimmer als Vorhänge. Ein echter Spontankauf bei IKEA vor ca zwei Jahren, weil die Farbe exakt die von unsere Couch ist. Und ich finde sie immer noch toll- das Muster ist ein Klassiker!
    Liebe Grüße von Kelly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jule, lohnt sich der Weg nach Bonn um die Ausstellung zu sehen? Hatte auch schon davon gelesen und überlegt mit meinen Jungs dorthin zu fahren. Buzz macht sich jedenfalls sehr gut in dem Rahmen ;O). Und nein, ich wohne auch nicht direkt in Köln, sondern auch auf dem "Lande". Und das sehr gerne. Aber ich bin in 15 Minuten am Dom und das ist schon ein großer Pluspunkt :O). Viel Glück beim Kleidershopping, Frau Hibbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auf jeden Fall! Für kleinere Kinder ist es allerdings vielleicht nicht so interessant, ich würde es eher so ab 10 Jahren empfehlen, da der Hauptschwerpunkt der Ausstellung schon auf zahlreichen Entwürfen und Zeichnungen liegt und das fand unsere Maus zum Teil langweilig - ich fand es toll zu sehen, wie so ein Charakter erstmal entwickelt wird!
      Jule

      Löschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!