Mittwoch, 23. März 2011

Butterflies!!!

Bei uns wimmelt es von Schmetterlingen - leider sind sie nicht echt, obwohl ich auch im Garten schon ein paar echte gesehen habe. Nein, unsere Butterflies sind aus hübschem Scrapbooking-Papier ausgestanzt, und zwar mit meiner genialen Cuttlebug Stanz- und Prägemaschine.

With my daughter's help I made a lot of paper butterflies. We used my Cuttlebug machine to punch the cute insects. This is what we did with them:

Ich war in den weiten des WWW auf eine tolle Bastelidee gestoßen und habe daraufhin eine Schmetterlingsschablone gsucht und gefunden. Man kann die Schmetterlinge natürlich auch alle ausschneiden, aber ich bin ja nicht so sehr geduldig und habe für alles, was länger als 20 Minuten dauert, auch nicht wirklich Zeit. Also habe ich mit meinem Töchterchen Schmetterlinge ausgestanzt wie verrückt und folgende Werke sind dabei herausgekommen:


Erstmal habe ich die Schmetterlinge in einen "tiefen" Bilderrahmen (RIBBA von Ikea) geklebt, und zwar mit diesen kleinen Klebepads, die einen Abstand zum Untergrund halten, so dass es räumlicher aussieht. Flügelchen leicht nach oben geknickt, sieht total süß aus (finde ich). 
 

We put the butterfly collection into the entryway. We also used some left-over butterflies to make two garlands for the glass in our front doors.  Yes, it still looks very "white" there in our entry, but in a new house it takes its time until everything finds its place or its decoration.

Hier sieht man das Bild schon im Flur hängen, wo es seither Frühlingslaune verbreitet, auch wenn das Wetter draußen noch nicht IMMER so ganz mitspielt. Ja, da ist auch noch Platz für mehr - auf Fotos sieht man erst immer so richtig, wie "kahl" es noch ist, finde ich - in einem neuen Haus muss sich aber erst alles so recht finden, und das dauert seine Weile.

Ein paar "Restschmetterlinge" haben mein Töchterchen und ich zu zwei Girlanden verarbeitet, einfach von beiden Seiten aufeinander geklebt, Baumwollschnur dazwischen und zwischen den Schmetterlingen je eine Holzperle auf gefädelt (Knoten drunter, damit sie nicht rutscht). Auch in wenigen Minuten fertig. Das ganze zwei Mal, denn wir haben eine doppelflüglige (nennt man das so=??)  Haustür und daher zwei von diesen schmalen Sichtfenstern. 


 

Beim Frühlingswichteln habe ich ein Set aus einem kleineren Bild mit bunten Schmetterlingen verschenkt und einen selbst gefalteten Umschlag, in den ich eine Tüte Blumensamen für eine "Schmetterlingswiese" gesteckt hatte. Ein Anhänger war auch noch dabei, ebenfalls einer der aufgeklebten Schmetterling auf ein Etikett, das ich auch mit der Cuttlebug aus schönem Papier im Zeitungslook ausgestanzt hatte:

Then we did something like "Secret Santa" but with spring-inspuired presents (we often do that in Germany for all kinds of occasions, we cal it "Wichteln") and this is what I made for the woman I had to give a present to: A frame with butterflies, an envelope which I had made out of scrapbooking paper with a butterfly on it (it held flower seeds called "butterfly garden"), and a butterfly label. Of course I added candy and also tea.
 
Das Schöne an den tiefen Bilderrahmen (das ist übrigens der kleinere RIBBA) ist außerdem, dass man sie - bei Platzmangel an der Wand - auch auf eine Kommode oder ein Regal stellen kann. So hat man öfter mal umdekoriert und muss auch keinen Nagel in die Wand schlagen. Natürlich gab es für mein Wichtel auch noch was Süßes und leckeren Tee dazu.

If you really like butterflies, look at these links: 

Wem das noch nicht genug Schmetterlinge sind, schaut unbedingt mal hier:  
Schmetterlings Mobile bei Pottery Barn (Achtung, beim Preis darf mit den Ohren geschlackert werden)

[Für diese Idee habe ich mir schon über 50 weiße Schmetterlings ausgestanzt. ;) ]

und hier: Papierschmetterlinge auf Ast (auch von Pottery Barn)


... die Ideen sind echt endlos, ihr braucht nur mal "paper butterflies" zu googeln (Bildersuche).

Kommentare:

  1. Hallo Jules

    ich würde mit den Schmetterlingen ein Mobile basteln, das an die Lampe im Esszimmer kommt.
    Obwohl mir Deine Schmetterlingssammlung hinter Glas auch extrem gut gefällt :-)

    Viele Grüße und einen sonnigen Tag, Ania

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich mag Ostern auch total gerne und deine Schmetterlinge find ich sehr österlich. Ich glaube ich würde mir kleine Anhänger für meinen Osterstrauch daraus machen. Oder eine Miniwimpelkette, oder Karten.... Hach da gibt es Möglichkeiten.

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. hallo meine liebe!

    NIEMAND lacht dich aus! geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden - und auch wenn ich die farben jetzt nicht mehr habe, so mag ich die warmen erd- und sonnentöne doch wirklich sehr gerne!

    die vorhänge waren damals vom tchibo (eduscho), kennst du den? ich überleg grad hin und her, WO ich sie habe, ich weiß gar nicht, OB ich sie noch habe, aber sollten sie mir unterkommen, dann meld ich mich bei dir! speichere mir mal das mail.... :-)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Du Liebe,
    das ist ja eine supertolle Idee... ich hab das Bild schon auf dem Wichtelblog bewundert. Ich würde mit den Schmetterlingen supergerne ein Mobile machen und es über den Esstisch hängen, deshalb hüpf ich gerne in den Lostopf.
    Würdest Du mir verraten wie die Stanze heißt, denn unsere Kindergärtnerin ist auch eine begeisterte "Schmetterlingstante" und würde liebend gern im Kiga zum Muttertag was mit den süßen Flügelchen basteln.
    Sonnenwarme Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jule, nach Deiner netten Einladung mache ich doch sehr gerne mit! :-) Aaaalso ich würde die Schmetterlinge auf dem Glas an unserer Wohnungstür befestigen. Als Frühlings-Willkommensgruß...

    Viele Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jule,

    danke für Deinen Besuch.....ich laß den Korb so....muß ja nicht alles Weiß sein :o)

    Deine Schmetterlinge sind der Hammer.....die im Rahmen finde ich besonders hübsch....die Menge machts aus!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jule!

    Ich habe das tolle Schmetterlingsbild schon in Annettes Frühlingswichtelpaket bewundert und nehme daher natürlich gerne und ganz schnell an deiner tollen Verlosung teil.
    Die Schmetterlinge würden superschön in unserem neuen Flur, bzw. Diele aussehen, die wir gerade renovieren, (ganz in weiß).

    LG Funkelsteinchen

    LG

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön...besonders gefällt mir Deine Schmetterlingssammlung hinter Glas...lg

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jules,

    mah die Schmetterlinge sind vielleicht genial, ich brauche unbedingt so einen Cutter. Ich mache meine immer digital und schneide sie dann aus.

    Zu Deiner Frage: In dem kleinen Kästchen sind kleine Papiertütchen mit Samen, die Labels sind aus Karton bearbeitet mit Serviettentechnik.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    also ich wäre furchtbar unkreativ und würde die Idee mit dem Bilderrahmen nachmachen. Das würde wunderbar in mein Wohnzimmer passen.
    Ich habe mir dein Bild geschnappt und auf mein Blog (tüderkraams)auf die Sidebar gepackt.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ich wollte eigentlich meinen Kommentar hier hinterlassen, weil ich auch bitte in den Lostopf möchte...hab mich aber vertan, also lies bitte unter *Frühlingswichteln* - bin irgendwie verrutscht. :-))
    LG Kathy

    AntwortenLöschen
  12. Die sind so schön!

    HAb das Bild auch schon beim Wichteln gesehen und bewundert...

    Hüpfe gerne in den Topf - ich würde den Rahmen machen, nicht mangels Ideen (zB eine Uhr) aber weils einfach so schön ist!

    Lieben Gruß datBea

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön Deine Schmetterlinge....gut das ich deinen Blog noch rechtzeitig entdeckt habe um in den Lostopf zu hüpfen !
    Ich würde eine Girlande für mein Küchenfenster machen oder die Schmetterlinge an der Scheibe flattern lassen....
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jule,
    du hast schon soo viele Komplimente für deinen tollen Rahmen bekommen. Er steht so, dass ihn jeder sieht, wenn er zu uns in die Wohnung kommt und ich selber erfreue mich täglich schon am frühen Morgen dran.
    Wenn ich noch mehr Schmetterlinge hätte, dann würde ich passend dazu noch welche am Fenster tanzen lassen.

    GlG
    Annette

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jule,

    die Schmetterlinge sind eine schöne Frühjahrs- Osterdeko. Gefällt mir gut.

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. uiiiiii, ich hab bei myriam von deinem giveaway gelesen und bin ganz ausserhäusig, weil du so wunderschöne sachen daraus gezaubert hast!!
    ich mag deine schmetties super gern leiden und würde sie für ein fotoalbum mit bildern meines hosenpupsers verwenden, denn er liebt, wie ich schmetties sehr!!

    also danke für die chance!!

    gglg

    AntwortenLöschen
  17. oooohhhhhhhhhh, heute entdeckt,
    sie sind wunderschön

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jule,

    das ist ja eine wunderschöne Idee. Danke, dass Du noch einmal an Deine Schmetterlinge erinnert hast, ich hätte es wieder vergessen.

    Ich würde mit den Schmetterlingen mein Gartenwohnzimmer verschönern:

    http://landgefluester.wordpress.com/2010/07/24/2010/

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich!

    AntwortenLöschen
  19. That butterfly art turned out SO adorable! Thank you so very much for sharing it with me! I am hoping to make something similar with "hearts" for my new studio space! :) I am inspired!

    xoxo,
    Jen

    AntwortenLöschen
  20. Ohhh gott das ist soooo süüßßß.
    Weißt du ob man den Schmetterling auch mit Herkömmlichen Stanzern bekommt?
    Habe nämlich im moment keins für so ein Stanzgerät auf jeden fall super Klasse.. sowas mache ich mir in den Flur.
    Toller Blog.. bin jetzt auf jeden fall regelmäßige Leserin :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!