Samstag, 27. Dezember 2014

Jahresende!

Meine Güte, schon wieder ist ein Jahr vorbei und viel ist passiert. Die Monate sind an uns vorbeigerauscht und schon ist wieder Weihnachten vorbei. Aber es war ein schönes Jahr, und in 9B wurde viel gelacht,wir sind gesund und munter und uns geht es gut. Es wurden mutige Entscheidungen in beruflicher und privater Hinsicht getroffen und 2015 wird zeigen, was daraus wird. Aber manchmal ist es nötig, dass man sich weiterentwickelt. ;)

Ich habe in den letzten Monaten sehr wenig gebloggt, weil ich es doch immer recht schade finde, wie wenig Feedback ich bekomme. Schließlich wollte ich mich gern austauschen, aber obwohl ich auch oft auf anderen Blogs kommentiere, kommt nur wenig zurück. Aber ganz davon lassen kann ich im Moment noch nicht. Wie sich das entwickeln wird, das warte ich auch mal ab. 





Heute ist hier alles schneebedeckt, denn wir wohnen ja nicht ganz im Flachland, aber auch nur auf 200 m Höhe. Heute hat es für eine Schneedecke gereicht und es schneit den ganzen Tag ununterbrochen. Wirklich schön. Noch sind fast 2 Wochen Ferien, da darf das Wetter von mir aus gern so bleiben. 

Jetzt habe ich aber noch schwedische Zimtwecken zu backen, von daher werde ich mal Teig ausrollen gehen .... Viele Grüße an alle, die meinen Blog noch lesen!!!



Kommentare:

  1. Hach nääää - watt haben wir es schön... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach menno...jetzt ist mein ganzer Text weg....das passiert mir ständig und verdirbt mir das kommentieren.

    Liebe Jule,
    Ich lese hier immer mit. ;-) freue mich über jeden neuen Eintrag von Dir.

    Die Winterbilder sind traumhaft. Bei uns hat es leider nicht so viel geschneit.

    Ganz liebe Grüße Corina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jule,
    also ich lese deinen Blog sehr gerne und freue mich jedesmal, wenn du was geschrieben hast. Bei uns hat es heute auch geschneit und da macht es Spaß, gemütlich drinnen zu sitzen, während sich die Welt draußen in eine Winterlandschaft verwandelt. Weiterhin Schöne Ferien wünsche ich dir, Michaela aus München

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jule,
    Ich lese Deinen Blog auch sehr gerne. Kennengelernt habe ich ihn über RuB und Du bist immer die erste Anlaufstelle bei meiner regelmäßigen Blogrunde. Ohne Feedback ist es ja wirklich nicht motivierend, doch Du hast sicher ganz viele stille Leser/innen - so wie mich - , die es schade finden würden, wenn Du nicht weitermachst. Vielleicht ist Instagram eine Idee?
    Liebe Grüße von Alex aus Hamburg Altona

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jule,
    ich schreibe heute zum ersten Mal einen Kommentar zu einem Blog und DANN ausgerechnet zu deinem. Das liegt daran, dass ich mich hier in Paris manchmal etwas einsam fühle und mir deine Beiträge, die ich übrigens immer sehnsüchtig erwarte, das Gefühl geben, nicht "nur" mit Kindersachen beschäftigt zu sein.
    Aus diesem Grund hoffe ich auch im Jahr 2015 auf deine Beiträge und werde weiterhin so oft auf deine Seite klicken wie bisher.
    Liebe Grüße aus dem gerade sonnigen Paris,
    Isi.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jule, auch ich lese deinen Blog sehr gerne und immer wenn etwas erscheint, ich finde vor allem dein Haus wunderschön!! Ich kommentiere ganz selten bis nie, weil ich meistens auf dem Handy lese (seit mein Baby auf der Welt ist überhaupt, das ist beim Stillen einfach praktischer) und da ist das einfach mühsam. Da ich selber blogge weiß ich natürlich, wie deprimierend das oft ist, wenn nichts retour kommt. Daher heute mein Kommentar. Ich werde mich bemühen, öfter etwas "da zu lassen" - bitte hör nicht auf zu bloggen!! Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!! Alles Liebe, Ulli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich gaaaanz doll, wenn du dir die Zeit nimmst und einen Kommentar hinterlässt. Dankeschön!